service ist unsere leidenschaft

siecon personalmanagement – Service ist unsere Leidenschaft

 

Für unseren Kunden, ein angesehenes und international ausgerichtetes Pharmaunternehmen in Biberach / Riss , suchen wir Sie im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung als

EHS- und Quality-Compliance Assistant (m/w/d)

zum schnellstmöglichen Eintritt.

Unser Kunde bietet Ihnen ein hochinteressantes Aufgabengebiet, eine umfangreiche Einarbeitung in die arbeitsplatzbezogenen Themen sowie die Möglichkeiten zur internen Weiterbildung. Es bieten sich Ihnen persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten nebst einer Übernahmechance in das Kundenunternehmen.

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Ermöglichung und Sicherstellung geregelter Compliance-Prozessabläufe (sowohl EHS- als auch Quality-Themen) innerhalb der Abteilung Chemical Development Germany am Standort Biberach.
  • Unterstützung sowohl der direkten Vorgesetzten als auch der gesamten Abteilung Chemical Development Germany am Standort Biberach durch Übernahme von Arbeitspaketen zur Ermöglichung und Sicherstellung geregelter EHS- und Quality-Prozessabläufe.
  • Eigenverantwortliche Überprüfung und Anpassung bzw. Neuerstellung von Dokumenten zur Wahrung der Anlagen- und Prozess-Compliance. Schwerpunkte hierin sind im Besonderen die Überprüfung und Anpassung bzw. Neuerstellung von SOPs, Einarbeitungsplänen, Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen, technischen Bedienungsanweisungen, Inhalten von Schulungsunterlagen sowie Unterstützung im Bereich der Qualifizierung von verfahrenstechnischen Prozessanlagen.
  • Eigenverantwortliches Harmonisieren von EHS- und Quality-Prozessen (SOPs, Trainings, Inhalte von Dokumenten zur Arbeitssicherheit) zwischen den Standorten innerhalb der Chemical Development Germany. Daneben eigenständige Mitarbeit bei abteilungsübergreifenden Compliance-Themen und Vertretung der Interessen der eigenen Abteilung gegenüber den entsprechenden Teams.
  • Fachliche Kontaktperson innerhalb CD GER (BC) bzgl. EHS- und Quality-Fragen inkl. Trainings- und Compliance-Prozessen (Durchführung von Trainings, Dokumentation, Nachverfolgung).
  • Eigenständiges Überwachen und Abstimmen von Prozessen im Verantwortungsbereich mit den entsprechenden Schnittstellen (ISEE/Arbeitssicherheit, Q+RM, CD GER (ING)).
  • Unterstützung der Vorgesetzten und des Fachbereiches bei Audits und Inspektionen.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium einer naturwissenschaftlichen Fachrichtung (Bachelor-Abschluss) oder abgeschlossene technische Ausbildung bzw. entsprechende hochwertige Berufsqualifikation, z.B. Chemielaborant*in, CTA oder vergleichbare Qualifikation mit Weiterbildung und relevanter Berufserfahrung in einem Quality- und Compliance-Bereich oder mehrjährige Berufserfahrung im Compliance-Umfeld.
  • Zusatz- und Weiterbildungen mit Abschluss in relevanten Themenbereichen z.B. Trainingsmanagement, Dokumentationsmanagement, Änderungsmanagement, von Vorteil
  • Kenntnis der relevanten Regularien zu cGMP, Datenintegrität und Datenschutz und zur Arbeitssicherheit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hoher Grad an Selbstständigkeit, hohe Flexibilität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Prozessorientiertes, strukturiertes, analytisches und vernetztes Denken innerhalb eines interdisziplinären Umfeldes
  • Eigenständige, proaktive, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, gepaart mit Entscheidungsfreudigkeit
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein; GxP-Verständnis und sicherer Umgang mit Compliance- Themen, akkurate Dokumentationsfähigkeit und Präzision
  • Sehr hohe Fähigkeit, technische Zusammenhänge und Prozesse zu überblicken, in einer Schnittstellenfunktion zu agieren und zwischen diversen Stakeholdern zu vermitteln
  • Sehr gute Teamfähigkeit und Sozialkompetenz und effektives Arbeiten in interdisziplinären Teams
  • Kooperationsbereitschaft und kundenorientiertes Verhalten
  • Sehr hohes organisatorisches und planerisches Geschick und hohe Fertigkeiten bzgl. Zeitmanagement und ausgeprägtes Konfliktmanagement

Finden Sie sich in dieser Stellenbeschreibung wieder? Ist dies der Fall freuen uns auf die Zusendung ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen unter Angabe der oben angegebenen Referenznummer an info@siecon-pm.de.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Andrea Siegler unter der Telefonnummer 07351 5876779 gerne zur Verfügung.

Dieses Stellenangebot haben wir für Sie am 07.02.2022 aktualisiert!