service ist unsere leidenschaft

siecon personalmanagement – Service ist unsere Leidenschaft

 

Für unseren Kunden, ein angesehenes und international ausgerichtetes Pharmaunternehmen in Biberach / Riss , suchen wir Sie im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung als

Release and Process Management (RPM) Specialist (m/w/d)

zum schnellstmöglichen Eintritt.

Unser Kunde bietet Ihnen ein hochinteressantes Aufgabengebiet, eine umfangreiche Einarbeitung in die arbeitsplatzbezogenen Themen sowie die Möglichkeiten zur internen Weiterbildung. Es bieten sich Ihnen persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten nebst einer Übernahmechance in das Kundenunternehmen.

 

Ihre Aufgaben sind:

 – Verantwortlich im Rahmen der Projekt-/ Studienteams der globalen Clinical Trial Supply Unit (CTSU) für die
selbstständige Zusammenstellung der Freigabedokumentation für alle klinischen Phasen der BI
Studienprogramme.
 – Verantwortlich für den GMP-gerechten Studienabschlussprozess und selbstständige Steuerung des Prozesses.
 – Repräsentation und eigenverantwortliche Vertretung der RPM Aktivitäten und dessen Zeitschienen in den CTSU
 – Projekt- bzw. Studienteams unter Einhaltung der rechtlichen und regulatorischen Vorgaben.
 – Evaluierung von Risiken sowie Entwicklung von Verbesserungsvorschlägen.
 – Übernahme von Aufgaben, die die Verwendung komplexer EDV Anwendungen erfordern.
 – Mitarbeit als Subject Matter Expert in diversen Verbesserungs- und Innovationsprojekten der CTSU und an
deren Schnittstellen.
 – Verantwortung für die selbstständige Analyse und Bewertung von Temperaturabweichungen der
Prüfpräparatelogistik und Lagerung und sowie die Erstbewertung und Erfassung von Abweichungen und
Reklamationen in die entsprechenden EDV-Systeme.
 – Selbstständige, fristgerechte Meldung und Bearbeitung von Abweichungen und CAPAs im Boehringer Ingelheim
Qualitätssystem.
 – Selbstständige Steuerung und Überwachung von Bestellungen und Vereinnahmung (Wareneingang) von
Bulkware und Vergleichspräparaten.
 – Stammdatenpflege im Materialwirtschaftssystem (CTSS) und Abbildung des Materialstammbaums.
 – Bearbeitung von P310 Dokumenten.
 – Unterstützt als CTSU IT-System Key User die Einführung und Änderungen von neuen Systemen.
 – Training von neuen Mitarbeitern.

Das bringen Sie mit:

 – Naturwissenschaftlicher Bachelor bzw. Master mit langjähriger Berufserfahrung in einem relevanten Bereich.
 – Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie mit einem Schwerpunkt auf Entwicklung, Herstellung oder
idealerweise mit Aktivitäten in der klinischen Prüfpräparate-bereitstellung und -versorgung ist erforderlich,
insbesondere in einem internationalen Umfeld sowie gute Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen.
 – Einhaltung der EU GMP und US 21 CFR part 210 und 211 Vorgaben.
 – Fähigkeiten, neue Technologien und Konzepte zur Verbesserung von Arbeitsabläufen, zu erlernen und zu
vermitteln.
 – Exzellente EDV Kenntnisse (z.B. Microsoft Office und SAP basierte Systeme).
 – Fähigkeit nicht Routine-Aufgaben und komplexe Pflichten selbstständig in effizienter Art und Weise zu initiieren
und zu bearbeiten.
 – Fähigkeit, in einem sich wandelnden Umfeld gute Ergebnisse zu erzielen.
 – Proaktive und zielgerichtete Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
 – Zuverlässigkeit und Flexibilität sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Finden Sie sich in dieser Stellenbeschreibung wieder? Ist dies der Fall freuen uns auf die Zusendung ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen unter Angabe der oben angegebenen Referenznummer an info@siecon-pm.de.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Andrea Siegler unter der Telefonnummer 07351 5876779 gerne zur Verfügung.

Dieses Stellenangebot haben wir für Sie am 28.05.2021 aktualisiert!