service ist unsere leidenschaft

siecon personalmanagement – Service ist unsere Leidenschaft

 

Für unseren Kunden, ein angesehenes und international ausgerichtetes Pharmaunternehmen in Biberach / Riss , suchen wir Sie im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung als

Senior Process Advisor BioMES (m/w/d)

zum schnellstmöglichen Eintritt.

Unser Kunde bietet Ihnen ein hochinteressantes Aufgabengebiet, eine umfangreiche Einarbeitung in die arbeitsplatzbezogenen Themen sowie die Möglichkeiten zur internen Weiterbildung. Es bieten sich Ihnen persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten nebst einer Übernahmechance in das Kundenunternehmen.

Ihre Aufgaben sind:

  • Betreuung der Produktionssysteme BioMES und PLS (Prozessleitsystemen) bezüglich Änderungs-, Vorschriften- und Abweichungsmanagement (GoTrack, IDEA), bezogen auf die Software
  • Unterstützung bei der Qualifizierung von neuen BioMES Software-Versionen
  • Durchführung von 1st-Level-Support für die BioMES- und PLS-Systeme
  • Organisation und Durchführung von Anwenderschulungen in den Systemen
  • Qualifizierung von Rechteträgern in BioMES und ggf. anderen Systemen
  • ​​​​​​​Betreuung der „Monitoring“-Systeme (Drucküberwachung/Temperaturüberwachung) als Betreiberkoordinator*in

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor/Master) der Fachrichtung Biopharmazie, Biotechnologie, IT oder einschlägige Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Meister*in / Techniker*in mit mehrjähriger Berufserfahrung in der biopharmazeutischen Wirkstoffherstellung in großtechnischen Herstellungsanlagen unter GMP-Bedingungen
  • Sehr gute PC-Kenntnisse in allen gängigen MS Office-Anwendungen sowie Expertise im Lifecycle-Management für IT-Systeme
  • Erfahrung in der Erstellung und Bearbeitung von Abweichungen (Deviation-Management) und Änderungsanträgen (Change Management) mit GoTack/Trackwise
  • Erfahrung in der Erstellung und Bearbeitung von Vorschriften
  • Kenntnisse in den Produktionssystemen BioMES 6 / 7 / 8 (PAS-X) sowie PLS in Zusammenhang mit Produktionsprozessen unter GMP-Bedingungen
  • Kenntnisse in der Validierung von computerisierten Systemen und Equipment
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an Eigeninitiative sowie eine selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur temporären Schichtarbeit und Übernahme von Rufbereitschaft

Finden Sie sich in dieser Stellenbeschreibung wieder? Ist dies der Fall freuen uns auf die Zusendung ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen unter Angabe der oben angegebenen Referenznummer an info@siecon-pm.de.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Andrea Siegler unter der Telefonnummer 07351 5876779 gerne zur Verfügung.

Dieses Stellenangebot haben wir für Sie am 03.03.2023 aktualisiert!