service ist unsere leidenschaft

siecon personalmanagement – Service ist unsere Leidenschaft

 

Für unseren Kunden, ein angesehenes und international ausgerichtetes Pharmaunternehmen in Biberach / Riss , suchen wir Sie im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung als

Technischer Assistent (m/w/d)

zum schnellstmöglichen Eintritt.

Unser Kunde bietet Ihnen ein hochinteressantes Aufgabengebiet, eine umfangreiche Einarbeitung in die arbeitsplatzbezogenen Themen sowie die Möglichkeiten zur internen Weiterbildung. Es bieten sich Ihnen persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten nebst einer Übernahmechance in das Kundenunternehmen.

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Als Technische*r Assistent*in im Bereich für neuartige Virus-basierte Therapeutika (ATMPs) helfen Sie bei der Entwicklung und Durchführung von diversen analytischen Methoden mit.
  • Das breite Methodenportfolio reicht von zell-basierten Bioassays über PCR-basierte Methoden bis hin zu chromatographischen und biophysikalischen Methoden (z.B. cGE, Nano-Tracking Analysis, DLS).
  • Sie arbeiten eng mit den Bereichen USP/DSP sowie Formulierungsentwicklung zusammen und unterstützen das bereichsübergreifende Team bei Prozessoptimierungen/Entwicklungen, aber auch bei Trouble Shootings.
  • Sie koordinieren analytische Aktivitäten mit anderen Laboren, bereiten die Ergebnisse auf und haben dabei immer ein Auge auf eine sorgfältige Dokumentation aller Tätigkeiten.
  • Sie arbeiten sehr gerne in einem hoch agilen Team und haben keine Probleme, in einem ständig ändernden Projektumfeld sich schnell in unterschiedlichste Themengebiete einzuarbeiten.
  • Auf Sie ist Verlass – bei standortübergreifenden Projekten und Zusammenarbeit mit Dienstleistern gewährleisten Sie die technische Unterstützung.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (als Bachelor) der Fachrichtung Biochemie, Biologie, Chemie, Biotechnologie mit analytischem Schwerpunkt oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als Biologielaborant*in, Chemielaborant*in, BTA, CTA, MTA mit mehrjähriger Berufserfahrung mit analytischem Schwerpunkt
  • Berufserfahrung bei analytischen Arbeiten – besonders in den oben genannten Methodenbereichen – ist wünschenswert
  • Erfahrung im virologischen Umfeld ist von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikations-, Koordinations- und Teamfähigkeit
  • Effiziente, zielgerechte und terminorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Flexibilität und Lernbereitschaft für neue Aufgaben aus Entwicklungsprojekten
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Kenntnisse in MS-Office

 

Finden Sie sich in dieser Stellenbeschreibung wieder? Ist dies der Fall freuen uns auf die Zusendung ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen unter Angabe der oben angegebenen Referenznummer an info@siecon-pm.de.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Andrea Siegler unter der Telefonnummer 07351 5876779 gerne zur Verfügung.

Dieses Stellenangebot haben wir für Sie am 06.09.2021 aktualisiert!